Therapie bei Schädel-Hirn-Trauma

Bei einem Schädel-Hirn-Trauma, das meist infolge eines Unfalls auftritt, werden der Schädelknochen und das Innere des Schädels verletzt. Dadurch kommt es zu mehr oder
weniger starken Schädigungen des Gehirngewebes, die zu Lähmungserscheinungen, Empfindungs- und Hirnleistungsstörungen führen können.

Um die Gliedmaßen zu aktivieren und den Gleichgewichtssinn zu fördern, ist es uns wichtig,
die Therapie so bald wie möglich zu beginnen. Wir begleiten Sie bei Ihrer Rehabilitation nach dem Schädel-Hirn-Trauma und erstellen gemeinsam mit den behandelnden Ärzten und dem Pflegepersonal ein einheitliches Therapiekonzept.

Unsere Behandlungskonzepte innerhalb der Therapie bei Schädel-Hirn-Trauma umfassen: